Die Henner-Krogh-Stiftung zur Förderung Sylter Musiker ist eine gemeinnützige kommunale Stiftung in der Verwaltung der Gemeinde Sylt. Zweck der Stiftung ist die Förderung Sylter Musiker, die ihren Hauptwohnsitz auf der Insel Sylt haben.

Insbesondere vergibt die Stiftung jedes Jahr den "Henner-Krogh-Förderpreis", der mit einem Preisgeld von mindestens 5.555 €  und einem Sonderpreis, gestiftet von dem Liedermacher Reinhard Mey, ausschließlich an Sylter Musiker vergeben wird.

 

... mehr zum Förderpreis

 

 

News
23.05.2017

29. Henner-Krogh-Förderpreis: Beeindruckende Vielfalt und ein starkes "Wir-Gefühl"

Siegerehrung

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

1. Platz, Despair

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

2. Platz, Ohrwurmuth

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

3. Platz, Nakib Muradi

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

Sieger Sonderpreis, Ohrwurmuth

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

Jury - Norman Keil, Karen Eckert, Lennart Salomon, Elke Wenning, Max Buskohl

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

Moderation durch Sünje Goldbaum und Mitorganisator Ron Glauth

29. Henner-Krogh-Förderpreis, 25.03.2017

Keine Frage, in diesem Jahr hatte es die Jury bei der Verteilung der insgesamt 5.555 Euro Fördergelder und des von Reinhard Mey gestifteten Sonderpreises von 3.000 Euro für den besten deutschsprachigen Beitrag besonders schwer. Denn lange war die musikalische Bandbreite nicht mehr so vielfältig, wie diesmal.

16.02.2017

Start des Vorverkaufs für den 29. Henner-Krogh-Förderpreis 2017 am Montag, den 27. Februar 2017

Der Vorverkauf für den 29. Henner-Krogh-Förderpreis startet am Montag, den 27. Februar 2017, ab 14.00 Uhr, an der Touristinfo am Congress Centrum Sylt, Friedrichstraße 44 in Westerland und ab Dienstag, den 28. Februar 2017,an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Sylt.

02.11.2016

Henner-Krogh-Förderpreis 2017: Bewerbungen ab sofort möglich

29. Henner-Krogh-Förderpreis am Samstag, den 25. März 2017 im Congress Centrum Sylt in Westerland

Die Bewerbung für den 29. Henner-Krogh-Förderpreis, dem Sylter Musikwettbewerb, ist ab sofort möglich. Interessierte Gruppen und Einzelinterpreten zwischen 16 und 50 Jahren können ihre Bewerbung einschließlich Demo-CD oder USB-Stick einreichen. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an nicht-professionelle Musiker aller Stilrichtungen mit Wohnsitz oder Arbeitsplatz auf Sylt. Musikgruppen sind teilnahmeberechtigt, wenn die Teilnehmer/-innen mindestens zur Hälfte ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz auf Sylt haben. Bewerber/-innen, die eine über die allgemeine Musikschulförderung hinausgehende musikalische Ausbildung absolviert haben (z. B. Musikstudium), sind nicht zugelassen.

29.06.2016

Henner Krogh in der Riege nordfriesischer Künstler

In der neu eröffneten Syltbibliothek in Westerland sind an einer Wand die großen Künstler und bekannten Dichter des nördlichen teils von Schleswig-Holstein benannt. Wir freuen uns, dass Henner Krogh "mittendrin" seinen Platz gefunden hat!

28.06.2016

Kuratorium vergibt Stiftungsmittel 2016

Ende Mai hat das Kuratorium die Stiftungsmittel für 2016 vergeben. Dabei wurde den Antragstellern fast € 18.000 bewilligt. U.a. erhielten für ihre musikalische Arbeit

  • der Förderverein der Kreismusikschule NF auf Sylt € 2.556 Grundförderung, € 600 für Orchesternoten, € 610 für Transporttaschen eines Schlagzeugs, € 730 für ein E-Piano sowie eine Defizitabdeckung für Workshops in Höhe von € 800;
  • die Lebenshilfe Sylt € 180 für eine Tasche mit Rhythmusinstrumenten;
  • der Westerländer Musikverein € 2.556 Grundförderung;
  • die Musikwerkstatt (in gemeinsamer Trägerschaft von Stiftung und ADS Rantum) € 7.300 (Miete und Unterhaltungskosten);
  • der Verein Sylter Bands € 800 für ein Becken-Set und € 500 für einen Workshop (Mittelzusage aus 2015).
  • Der Grundschule mit Förderzentrumsteil St. Nicolai wurde für 2017 ein Zuschuss in Höhe von € 2.000 für eine mobile Musikanlage zugesagt, die in 2016 nicht finanzierbar war.

Das Kuratorium traf alle Entscheidungen einstimmig und freut sich mit den Antragstellern darüber, den musikalischen Nachwuchs auf Sylt erneut umfangreich unterstützen zu können.

 

Die Stiftung auf Facebook