21.06.2022

Der Vorverkauf für den 32. Henner-Krogh-Förderpreis 2022 ist gestartet

Endlich ist er wieder da!

Der 32. Henner-Krogh-Förderpreis findet am Samstag, den 16. Juli 2022 um 19:00 Uhr, im Congress Centrum Sylt, Friedrichstraße 44, im Saal Westerland statt. Die Karten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Sylt und auch online über den Insel Sylt Tourismus-Service GmbH erhältlich und werden zum Einzelpreis von 13 Euro pro Person für Erwachsene und 10 Euro pro Person für Schüler/-innen, Auszubildende und Studenten/-innen angeboten.

>> Hier gibt es Karten <<


In diesem Jahr gibt es beim Kauf der Karte die Möglichkeit zwischen einem Sitzplatz im vorderen Bereich des Saales, oder einem Stehplatz an einem Stehtisch im hinteren Bereich zu wählen. Doch Achtung: In diesem Jahr gibt es keine festen, nummerierten Sitzplätze, sondern es gilt freie Platzwahl. Frühes kommen lohnt sich also, um den bestmöglichen Blick zur Bühne zu sichern.

Bewährt bleibt die bekannte, aber jedes Jahr erneut spannende Mischung aus Musikbeiträgen junger Nachwuchstalente von der Insel und weiteren Überraschungs- und Talkgästen im Rahmenprogramm. Die Musikrichtungen reichen dabei von Rap, Pop und Deutsch-Pop bis zu Glam-Rock. Zwei der teilnehmenden Gruppen / Einzelinterpreten haben sich zusätzlich für den von Reinhard Mey gestifteten Sonderpreis für den besten deutschsprachigen Beitrag beworben. Im Rahmenprogramm treten in diesem Jahr Alina Paulsen alias BLVSH und die ehemalige Teilnehmerin Laila Zoel. Die Jury setzt sich zusammen aus Markus Gieppner (Mitglied des Kuratoriums der Henner-Krogh-Stiftung zur Förderung Sylter Musiker), Alex Henke (Produzent und Musiker), Poul Jacobsen (Musiker und ehemaliger Teilnehmer), Alina Paulsen (Musikerin) und Elke Wenning (Veranstaltungsmanagerin).

Weitere Infos zur Verandstaltung

Die Stiftung auf Facebook